MEDIEN
bei Wärtsilä in Deutschland

Wärtsilä und Q Power unterstützen in strategischer Kooperation die Entwicklung von regenerativen Kraftstoffen

Wärtsilä Corporation,
  • Pressemitteilung
26. September 2019 at 10:00 E. Europe Standard Time

Der Technologiekonzern Wärtsilä und Q Power, ein finnischer Vorreiter in der Biomethanisierung, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die Entwicklung und Kommerzialisierung von erneuerbaren Kraftstoffen zu beschleunigen. In enger Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmen den Markt weiterentwickeln und weltweit Geschäftsmöglichkeiten für Biomethanisierung und synthetische Kraftstoffe finden. Das erste Ziel wird die Präsentation einer mobilen Demonstrationsanlage im finnischen Pavillon auf der Expo 2020 in Dubai zwischen Oktober 2020 und April 2021 sein. Mit erwarteten 25 Millionen Besuchern ist die Weltausstellung eine gute Plattform, um das neue Konzept und die Möglichkeiten synthetischer Kraftstoffe bekannt zu machen.

Das patentierte Biomethanisierungskonzept von Q Power hilft beim Umstieg auf erneuerbare Kraftstoffe. Erzeugt werden diese, indem CO2 aus der Atmosphäre oder industriellen Prozessen entnommen und mit Wasserstoff kombiniert wird. Die Biomethanisierung ist eine Power-to-X-Technologie zur Herstellung von synthetischem Methan. Synthetisches Methan und andere synthetische Kraftstoffe sind wichtige Schritte auf dem Weg zur Dekarbonisierung des Energie-, Verkehrs- und Industriesektors und auf dem Weg in eine Energiezukunft aus 100 % erneuerbaren Energien.

„Dies ist ein perfektes Beispiel für Wärtsilä‘s ehrgeizige Vision einer nachhaltigen Zukunft aus 100 % erneuerbaren Energien und zeigt, welche konkreten Maßnahmen wir ergreifen, um intelligente Technologien für nachhaltige Gesellschaften zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Q Power Technologien und Konzepte zu entwickeln, um der Welt dabei zu helfen, konkrete Schritte auf dem Weg zu 100 % erneuerbaren Energien zu unternehmen.

Mit der Zusammenarbeit mit Q Power knüpft Wärtsilä an seine Zusammenarbeit mit Start-ups und anderen Energieunternehmen an, um Technologien und Geschäftsmöglichkeiten zu entwickeln und auszubauen, die eine Zukunft aus 100 % erneuerbaren Energien unterstützen.

„Wir freuen uns, mit einem weltweit führenden Energieunternehmen wie Wärtsilä zusammenzuarbeiten, um unsere einzigartige Technologie zur Biomethanisierung auf ein neues Level zu bringen. Aus unserer Sicht können nicht nur beide Seiten, sondern auch die Gesellschaft insgesamt von dieser Partnerschaft extrem profitieren. Unser Ziel ist es, zur Dekarbonisierung beizutragen, und unsere Technologien sind bereits verfügbar. Durch diese Zusammenarbeit können wir die Technologie auf globaler Ebene ausbauen“, sagt Ilkka Herlin, Vorstandsvorsitzender von Q Power Oy.

Q Power ist ein innovatives finnisches Start-up-Unternehmen, das Lösungen für erneuerbare Energien entwickelt. Die patentierte biologische Methanisierungstechnologie von Q Power erzeugt Biomethan aus Wasserstoff und Kohlendioxid. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung von konkreten Lösungen zur Bekämpfung des Klimawandels. Emissionen und Abfälle sind Rohstoffe, mit denen sich die nachhaltige Biomethanproduktion deutlich steigern lässt. Das Unternehmen wurde von Ilkka Herlin und Saara Kankaanrinta gegründet.

Bildunterschrift: Jaakko Eskola, Präsident und CEO von Wärtsilä, und Ilkka Herlin, Vorstandsvorsitzender von Q Power, unterzeichneten am 24. September eine Kooperationsvereinbarung, um die Entwicklung und Kommerzialisierung erneuerbarer Kraftstoffe zu beschleunigen.

Wärtsilä´s Pressemitteilungen zu Kooperationen im Bereich Power-to-X-Technologien:

Wärtsilä continues to invest in a 100% renewable energy future by providing seed funding to Soletair Power Oy
Carbon Recycling International wins Wärtsilä SparkUp Challenge for Power-to-X start-ups 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Herrn Matti Rautkivi
Strategy and Business Development Director
Wärtsilä Energy Business
Tel: +358 40 480 37 43
matti.rautkivi@wartsila.com

Frau Mirja-Maija Santala
Manager, Marketing & Communications
Wärtsilä Energy Business
Tel: +358 400 793 827
mirja-maija.santala@wartsila.com 

Über Wärtsilä Energy Business
Wärtsilä Energy Business nimmt auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft aus 100 % regenerativen Energien eine führende Rolle ein. Als ein Energiesystemintegrator mit dem notwendigen Know-how entwickeln, bauen und unterstützen wir das optimale Energiesystem für zukünftige Generationen. Wärtsiläs Lösungen bieten die notwendige Flexibilität, um erneuerbare Energien zu integrieren und zeitgleich die Zuverlässigkeit des Energiesystems sicherzustellen. Zu unseren Angeboten zählen flexible Motorenkraftwerke – einschließlich Flüssiggassysteme – Hybrid- und Solarkraftwerke, Energiemanagementsysteme, Energiespeicher und integrierte Lösungen. Dabei unterstützen wir unsere Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Anlagen mit Services, die eine höhere Effizienz und garantierte Leistung ermöglichen. Wärtsilä verzeichnet eine installierte Kraftwerkskapazität von insgesamt 70 GW in 177 Ländern weltweit.
https://www.wartsila.com/energy/

Über Wärtsilä
Wärtsilä ist ein global führender Anbieter von intelligenten Technologien und ganzheitlichen Lösungen über die gesamte Produktlebensdauer für die Schifffahrts- und Energiemärkte. Durch die Entwicklung nachhaltiger Innovationen, fortschrittlicher Datenanalysen und die Steigerung der Gesamteffizienz maximiert Wärtsilä die ökologische und ökonomische Leistung der Schiffe und Kraftwerke seiner Kunden. 2018 erzielte Wärtsilä mit seinen rund 19.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 5,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist weltweit an über 200 Standorten in 80 Ländern vertreten und ist an der NASDAQ in Helsinki, Finnland, gelistet.
www.wartsila.com 

© 2019 Wärtsilä