Wärtsilä delivers drive solutions for 24 new vessels / Ship Owner is based in Singapore

Wartsila Corporation
  • Press release
24 October 2007 at 3:01 AM E. Europe Standard Time

Wärtsilä, der führende Anbieter von Gesamtlösungen für die Schifffahrtsindustrie, liefert Antriebspakete für 24 neue Schiffe der China Navigation Co. Pte. Ltd. (CNCo) in Singapore. Die Schiffe werden auf den Werften Zhejiang Ouhua and Chengxi in China gebaut. Die Verträge für die Schiffsmotoren wurden mit dem Lizenznehmer von Wärtsilä, Hudong Heavy Machinery (HHM), 2012 und in der ersten Hälfte dieses Jahres unterzeichnet. Alle Schiffe werden mit elektronisch gesteuerten Wärtsilä-Zweitakt- Common-Rail-Hauptmotoren, Wärtsilä Festpropellern und mit Wärtsilä Wellen-dichtungen und -lagern ausgestattet. Die ersten Lieferungen von Wärtsilä sind bereits erfolgt und die anderen folgen entsprechend der Bauplanung.

Die Antriebspakete zeichnen sich durch hohe Effizienz und niedrigen Brennstoffverbrauch in wechselnden betrieblichen Anforderungen aus.

Die neuen Schiffe umfassen vier Chief Class Multi Purpose vessel (MPV) – Mehrzweck-schiffe, mit Optionen für vier weitere MPVs sowie acht S-Class MPVs, die alle von Neptune Schiffsdesign in Rostock, Deutschland, entwickelt wurden.

Beide Schiffstypen sind mit einem Wärtsilä Motor vom Typ RT-flex58T, Version D ausgestattet. Die S-Class Schiffe werden mit je einem Sechszylindermotor und die Chief-Class Schiffe mit je einem Fünfzylindermotor auf der Werft Zhejiang Ouhua gebaut. Die Schiffe der Chief-Class und S-Class werden im Pazifik-Liniendienst der CNCo eingesetzt. Diese wurden alle für den Transport von Containern, Stückgut, Projektladung, Stahl, Holz, landwirtschaftliche Produkte und Massengut entwickelt. Im März wurde das erste Schiff der S-Class Serie, die MS „Shansi” erfolgreich von der Ouhua Schiffswerft abgeliefert, gefolgt von der MS „Shantung” im Juni und der MS „Shaoshing” im Juli.
Des Weiteren umfasst die Bestellung zwölf W-Class Bulker – plus Option auf weitere acht Schiffe – die auf dem populären B.Delta-Design von Deltamarin in Finnland basieren. Diese werden auf der Werft Chengxi gebaut und ausgestattet mit dem Wärtsilä 5RT-flex50, Version B Hauptmotor. Die Bulker der W-Class sind für verbessertes Laden und Löschen mit zusätzlichen Kränen ausgestattet. Sie sind für die weltweite Fahrt der Trockenfrachtabteilung Swire Bulk von CNCo vorgesehen. Das erste Schiff, MS „Wuchang“ lief am 5. Juni vom Stapel und wird Anfang September 2013 abgeliefert.

“Das für die neue S-Klasse Serie ausgewählte Antriebssystem erfüllt alle unsere Anforderungen. Die ersten Betriebsergebnisse der MV Shansi zeigen, dass der Wärtsilä-RT-flex-Common-Rail-Motor uns ermöglicht, das Schiff sehr wirtschaftlich bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu betreiben. Der Brennstoffverbrauch der S-Klasse ist sogar besser, als wir es in der Entwicklungsphase erwartet haben”, sagt Martin Cresswell, Technischer Direktor bei CNCo.

“Diese vielen Bestellungen sind ein klarer Hinweis auf das starke weltweite Vertrauen, das die Schifffahrtsindustrie in die Antriebslösungen von Wärtsilä hat. Die Spezifikationen verlangen Flexibilität im Betrieb, die es erlaubt, das Schiff mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bei höchster Effizienz und geringstem Brennstoffverbrauch pro Tonne und Seemeile betreiben zu können. Dafür stehen die Hauptmotoren und alle anderen Antriebselemente von Wärtsilä”, sagt Rolf Stiefel, Direktor, Verkauf, 2-Takt, Wärtsilä Ship Power.

Die langsam laufenden RT-flex-Zweitaktmotoren von Wärtsilä verfügen über ein elektronisch gesteuertes Common-Rail-System. Diese Technologie ersetzt das konventionelle System mit mechanischen Einspritzpumpen und Auslassventilantrieben. Das Ergebnis sind ausserordentliche Brennstoffeinsparungen über den gesamten Lastbereich und die beispiellose Fähigkeit, bei unterschiedlichen und wechselnden Bedingungen mit hoher Wirtschaftlichkeit zu laufen. Mehr als 1000 Wärtsilä RT-flex Motoren wurden bestellt, seit diese im Jahr 2001 in den Marinemarkt eingeführt wurden.

Schiffsdetails:

S-Klasse 8 x 31K Mehrzweckschiffe : Länge über Alles (LüA) 199 m, Breite 28,2 m und Höhe 15,5 m.
Kann 31,000 dwt transportieren bei 10, 5 m Tiefgang bei einer Geschwindigkeit von 15,5 Knoten, Hauptmotor 6RT-flex58T, Version D.

Chief-Class: 4(+4) x 22,1K Mehrzweckschiffe, Länge über Alles 175,1 m, Breite 28,2 m und Höhe 15,5 m. Vermag 22,100 dwt zu transportieren bei 9,5 m Tiefgang und einer Entwurfsgeschwindigkeit von 15,5 Knoten. Die Spitzengeschwindigkeit bei voller Ladung beträgt 17.5 Knoten.

W-Klasse 12 x 40BC Schiffe, Länge über Alles 176,65 m, Breite 30 m und Tiefe 15 m.
Kann 34,500dwt transportieren bei 9.5 m Tiefgang (39,500dwt bei 10,5 m Tiefgang), Hauptmotor 5RT-flex50, Version B, ausgelegt für 6.050 kw bei 99 upm.

Link to image of MV Shansi

Lesen Sie mehr über Wärtsilä RT-flex and RTA Motoren

Link zur CNCo Webseite

Medienkontakt:

Jutta Rubach & Partner
Windscheidstraße 19
10627 Berlin
Tel: 49 30/826 62 05
Fax: 49 30/ 89 72 82 10
jrubach@rubach-pr.de

Wärtsilä in Kürze:

Wärtsilä gehört in den Schifffahrts- und Energiemärkten zu den weltweit führenden Anbietern kompletter Antriebslösungen über die gesamte Produktlebensdauer. Durch technologische Innovationen und die Erhöhung der Gesamteffizienz steigert Wärtsilä sowohl die wirtschaftliche Leistung als auch die Umweltfreundlichkeit der Schiffe und Kraftwerke seiner Kunden.
2012 erzielte Wärtsilä mit seinen mehr als 18,900 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,7 Milliarden Euro. Wärtsilä hat weltweit über 170 Standorte in 70 Ländern und ist an der NASDAQ OMX Helsinki in Finnland gelistet.

www.wartsila.com 
 

© 2016 Wärtsilä